PFLEGEHINWEISE

Bitte beachten Sie die Hinweise  VOR  einer Permanent Make up-/ Microbladingbehandlung

EINEN TAG VORHER

  • Keinen Alkohol
  • Keine Aspirin

AM BEHANDLUNGSTAG

  • 4-5 Stunden vorher, keinen Kaffee oder Redbull

Hierdurch verdünnt sich Ihr Blut und die Haut spült die Farbpigmente aus.

Meiden Sie bitte die ersten 7-10 Tage jegliche Art von Sport, Schwimmen, Solarium,Sonne,  Saunagänge oder das Schminken an der pigmentierten Stelle. Bei Nichteinhaltung kann es zu Verfärbungen oder vollkommenen Ausfall der Pigmente führen.

Generell gilt NACH einer Pigmentierung,

dass Sie bitte die entsprechenden Partien keinen Peelings oder ungeschützen Sonnenbädern aussetzen, denn dadurch verkürzen Sie die Haltbarkeit.

Im Urlaub oder vor einem Solariumgang ein wenig Lichtschutzfaktor 50+ auf die Partie auftragen.

Microbehandlung

Hier können Sie zwischen 2 Arten der Pflege wählen.

PflegeNr.1

Das flüssige Silikonpflaster wird am Behandlungstag exakt 30 Minuten nach dem Bladen aufgetragen. Nach 24 Stunden wird das Plaster mit lauwarmen Wasser abgespühlt. Anschließend können Sie gerne Ihrer täglichen gewohnten Pflege nachgehen. (Das Silikonfläschchen liegt bei 45€ und kann bis zu 4 mal angewendet werden.) Der Vorteil an der Pflege ist, dass hierdurch bis zu 60% mehr Pigmente gehalten werden können.

PflegeNr. 2

Am Behandlungstag wischen Sie alle 2 Stunden mit einem wassergetränkten, lauwarmen Wattepad über Ihre Augenbrauen, um die stetig lymphenden Stellen zu reinigen. Anschließend cremen Sie die pigmentierten Augenbrauen mit einem Wattestäbchen und der Pflege  ein. Diese bekommen Sie natürlich kostenfrei von mir gestellt.
Die darauffolgenden 7 Tage cremen Sie bitte nur fleißig weiter – ca. 4 mal am Tag. Meiden Sie fortan das Wasser.

Permanent Make-up

Hier bekommen Sie das Pflegeprodukt für die jeweilige Stelle kostenfrei gestellt. Am ersten Tag empfehle ich Ihnen, die pigmentierte Stelle zu kühlen und dick einzucremen. Die Pflege weitere 7- 10 Tage dünn auftragen.

Wimperverlängerung

Bitte kommen Sie zu einer Wimpernverlängerung oder einem Wimpernlifting immer ungeschminkt.

Nach der Behandlung schützen Sie bitte die ersten 24 Stunden die Wimpern  vor Wasser und Wasserdampf , da sonst der Kleber “brechen” könnte.

Benutzen Sie bitte ölfreie Produkte zum Abschminken oder als Pflege.

Sollten Sie allergisch gegen den Kleber reagieren, geraten Sie nicht in Panik und zupfen Sie sich bitte nicht die Wimpern aus. Rufen Sie mich an oder gehen Sie zum Augenarzt, er wird Ihnen Augentropfen verschreiben. Die Allergie dauert höchstens 3 Tage, dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich die Wimpernverlängerung ablösen lassen oder nicht.

Daher empfehle ich Ihnen die Semi-Permanenten-Wimpern beizubehalten. Nach 3 Tagen, hat der Kleber jegliche Dämpfe verloren und Sie können die restlichen 5 Wochen die Vorzüge der Verlängerung genießen.

Viel Spaß damit.