fbpx

TATTOOENTFERNUNG
MIT SKINIAL

DIE BESTE ALTERNATIVE ZUM LASERN

Nicht jedes Tattoo oder jedes Permanent Make up lässt sich rückstandslos mit einem Laser entfernen. Das beste Beispiel hierfür ist eine „übermalte“ Lippenpigmentierung. Jeder Laser hat eine bestimmte Wellenlänge womit spezielle Farbtöne angegriffen werden.

Da die Lippen rötlich sind und dementsprechend auch pigmentiert werden, würde eine Lasersitzung nicht nur die Farbe zerstören sondern auch die natürliche Lippenfarbe angreifen. Aus diesem Grund ist es in dem Fall besser auf die alternative Skinial auszuweichen.

WIE FUNKTIONIERT DIE SKINIAL METHODE?

Mithilfe eines Pigmentiergerätes wird die entsprechende Stelle mit einer Mikronadel aufgeraut.

Anschließend wird eine geringe konzentrierte Milchsäurelösung auf die Hautoberfläche getröpfelt, die schließlich bis zur Farbe  vordringt.Die Entfernungsflüssigkeit bewirkt nun dass der Körper die Pigmentierung als Fremdkörper wieder  wahrnimmt und diese abstößt.

Mit der Kruste wird somit die Farbe ausgeschieden.

IST DIE BEHANDLUNG SCHMERZHAFT?

Nein, meistens harmloser wie die vorherige Pigmentierung.

WIEVIELE BEHANDLUNGEN WERDEN BENÖTIGT?

Es sind keine Vorhersage möglich, da jeder Hauttyp anders reagiert.

MIT WELCHEN RISIKEN MUSS ICH RECHNEN?

Laut einer medizinischen Studie neigen 5 % aller Menschen zu Hypertrophen Narbenbildung, jüngere mehr als ältere und Frauen mehr als Männer.

VORTEILE IM ÜBERBLICK

Unser Ziel ist es die Wiederherstellung eines natürlichen Hautbildes

  • Die Farbe wird aus dem Körper ausgetragen und nicht über die Lymphe abgetragen

  • Alle Farben sowie Farbmischungen werden problemlos entfernt

  • Geringere Schmerzen

FAKTEN IM ÜBERBLICK

BEHANDLUNGSDAUER 15- 30 Minuten

BETÄUBUNG keine

GESELLSCHAFTSFÄHIG sofort